Magento 2 – Wie kann man Kategorien anlegen und bearbeiten?

Magento 2 – Wie kann man Kategorien anlegen und bearbeiten?

1. Mai 2016

Wie kann man eine Kategorie anlegen und bearbeiten?

  • Login Magento Backend
  • Wählen Sie unter dem Menüpunkt „Produkte“ die Option „Kategorienamen“
  • „Hauptkategorie hinzufügen“ bzw.„Unterkategorie hinzufügen“, hierfür Kategorie markieren innerhalb derer Unterkategorie erscheinen soll
  • Allgemeine Informationen:
  • Kategorie-Titel
  • Aktivierung der Kategorie über „Ist aktiv“
  • URL-Schlüssel
  • Kategoriebeschreibung
  • Bilder zuweisen
  • Seitentitel (Tab-Titel)
  • Seo-Keywords
  • Seo-Texte
  • Kategorie im Menü integrieren über „Ins Navigations-Menü aufnehmen“
  • Anzeigeeinstellungen:
  • Produkte der Unterkategorie auch in entsprechender Hauptkategorie anzeigen über „Ist Anker“ auf „Ja“
  • Bestätigen Sie die Bearbeitung mit dem „Kategorie speichern“
  • Die Kategorie wurde nun erstellt

 

 Kategorien

Um Produkte im Shop sichtbar machen zu können, müssen die Produkte mindestens einer Kategorie zugewiesen sein.

Der Kategoriebaum wird eine hierarchische Navigationsstruktur, die später die Grundlage für die Orientierung der Kunden im Shop bildet. Daher empfiehlt es sich unbedingt, zuvor einige Zeit in die konzeptionelle Ausarbeitung des Kategoriebaums zu investieren und sich bereits vor der ersten Produktanlage damit zu befassen.

 

 Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.01.37

 

Kategorie anlegen

Im Magento Backend Ihres Shops wählen Sie unter dem Menüpunkt Produkte > Kategoriename. Hiermuss im Kategoriebaum auf der linken Seite zunächst die jeweils übergeordnete Kategorie der anzulegenden Kategorie durch einen Klick markiert werden.Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.01.48

Für das Anlegen von Hauptkategorien muss also die Root-Kategorie (Standardname: „Default Category“) ausgewählt werden. Dann wird mit einem Klick auf den Button Unterkategorie hinzufügen die neue Kategorie erzeugt.

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.01.57

Grundlegende allgemeine Informationen eingeben (Allgemeine Informationen)

Zunächst muss ein Name für die Kategorie vergeben werden und muss, wenn sie mitsamt den ihr zugewiesenen Produkten im Frontend angezeigt werden soll, aktiviert werden.

Es kann ein URL-Schlüssel festgelegt werden, bleibt das Feld leer, wird er automatisch aus dem Kategorienamen generiert.

Es folgen weitere Eingabefelder für Kategoriebild, -beschreibung und Metadaten, die insbesondere für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) wichtig sind und auch zu einem späteren Zeitpunkt ausgefüllt werden können. Wenn die Kategorie in das Hauptmenü des Shops aufgenommen werden soll, muss ganz unten dies noch festgelegt werden.

Sind Sie mit der Bearbeitung der Kategorie fertig, klicken Sie oben rechts auf den Button „Kategorie speichern“. Die Kategorie wurde nun gespeichert und ist in Ihrer Übersicht links, sowie im Frontend Ihres Onlineshops zu sehen.

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.02.05

Diese Eingaben müssen für jede einzelne Kategorie separat vorgenommen werden.

Im Tab Allgemeine Informationen können diverse SEO-relevante Informationen hinterlegt werden.

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.02.14

  • URL-Schlüssel: Der URL-Schlüssel wird, wenn er nicht während des Anlegens der Kategorie bereits definiert wird, automatisch vom Kategorienamen abgeleitet (für eine Kategorie „Babyöl sensitiv“ wäre der URL-Schlüssel beispielsweise “babyoel-sensitiv”). Es kann in bestimmten Fällen sinnvoll sein, im Hinblick auf SEO vom Standard abweichende URL-Keys festzulegen.

 

  • Beschreibung: Die Kategoriebeschreibung erscheint zwischen Kategoriebild und Produkten auf der Kategorieseite. Hier kann für Suchmaschinen relevanter Content untergebracht werden, indem er als Rich-Text in das Eingabefeld eingegeben und formatiert wird oder indem er (nach einem Klick auf die kleine Schaltfläche HTML) als HTML-Code hinterlegt wird.

 

  • Bild: Das Kategoriebild wird auf der Kategorieseite und in manchen Themes auch als Thumbnail in der Hauptnavigation des Shops angezeigt. Durch Auswahl Datei auswählen kann das Kategoriebild hochgeladen werden.

 

  • Seitentitel: In diesem Feld kann der Seitentitel eingegeben werden, der im HTML-Quelltext im «title»-Element ausgegeben, in den Titelzeilen von Browserfenster und -Tab angezeigt und von Suchmaschinen für die Darstellung des Suchergebnisses verwendet wird. Beim Ausfüllen sind aktuelle SEO-Best-Practices zu befolgen.

 

  • Meta-Schlüsselwörter: Hier können relevante Stichworte zur jeweiligen Kategorie eingegeben werden. Aber für die Suchmaschinenoptimierung spielen Meta-Schlüsselwörter keine Rolle mehr.

 

  • Meta-Beschreibung: Es empfiehlt sich beim Ausfüllen aktuelle SEO-Best-Practices zu befolgen. Die Meta-Beschreibung ist neben dem Seitentitel die zweite wichtige Größe für die Darstellung von Suchergebnissen in Suchmaschinen.

Nachdem alle gewünschten Einstellung vorgenommen worden sind, können sie mit einem Klick auf den Button Kategorie speichern gesichert werden.

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.02.05

 

Kategorien bearbeiten und konfigurieren

Sie können in Magento 2 zahlreiche Einstellungen in der Kategorieverwaltung vornehmen, diese können weitreichende Auswirkungen auf die Navigationsstruktur und die Suchmaschinenoptimierung (SEO) des Onlineshops haben.

Der Kategoriebaum sollte daher vollständig und korrekt konfiguriert sein.

 

Änderungen am Kategoriebaum

Es werden sich immer wieder Änderungen am Kategoriebaum ergeben, die über das Hinzufügen einer neuen Kategorie hinausgehen. So wird es nötig werden, die Anordnung von Kategorien zu ändern, Kategorien zu verstecken oder zu löschen.

Auf die wichtigsten Vorgänge möchten wir kurz eingehen:

 

Anordnung der Kategorien verändern

Im Menü unter Produkte > Kategorienname lassen sich Kategorien innerhalb des Kategoriebaums ganz einfach per Drag-and-drop verschieben. Durch einen gehaltenen Mausklick kann die Kategorie von ihrer gegenwärtigen auf die gewünschte Position im Kategoriebaum verschoben werden. Ein grün umrandetes Pluszeichen weist darauf hin, dass die ausgewählte Kategorie beim Loslassen der Maustaste zu einer Unterkategorie der gerade angesteuerten Kategorie würde.

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.02.24 Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.02.32

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.02.29

 

 

Ein zwischen zwei winzigen Ordnersymbole weisender Pfeil bedeutet, dass die ausgewählte Kategorie beim Loslassen der Maustaste zwischen zwei Kategorien einsortiert würde, wobei die entsprechende Stelle im Kategoriebaum durch eine gepunktete Linie angedeutet wird.

Magento 2 warnt per Einblendung davor, dass das Verschieben einer Kategorie unter Umständen viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Daher gilt: so einfach das Verschieben von Kategorien auch sein mag, empfiehlt es sich, dabei jeden Schritt vorher genau abzuwägen und am Besten bereits anfangs eine genaue Kategoriestruktur zu planen.

 

Kategorie verstecken (Hidden Category)

Aus unterschiedlichen Gründen wird es ab und zu nötig sein, Kategorien zu verstecken. Um etwa Kategorien temporär auszublenden, ohne sie löschen zu müssen; Kategorien und ihre Produkte verlinken zu können, ohne dass sie in der Hauptnavigation auftauchen oder um evtl. interne Arbeiten durchführen zu können, die im Shop nicht sichtbar sind. Das Verstecken von Kategorien ist mit wenigen Handgriffen durchgeführt:

 

Unter Produkte > Kategorienamen muss zunächst im Kategoriebaum diejenige Kategorie ausgewählt werden, die versteckt werden soll.Dazu muss im Reiter Allgemeine Informationen die Option Ist aktiv auf „Nein“ gesetzt werden.

Zudem muss eingestellt werden, dass die Kategorie nicht in der Shop-Navigation angezeigt wird. Hierzu wird die Option Ins Navigations-Menü aufnehmen ebenfalls auf “Nein” gesetzt.

Im Reiter Anzeigeeinstellungen muss die Option Ist Anker auf “Nein” gestellt sein.

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.23.24

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.02.43

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die zum Verstecken der Kategorie vorgenommenen Änderungen können mit einem Klick auf den Button Kategorie speichern gesichert werden.

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.02.54

Kategorien löschen

Möchten Sie eine Kategorie löschen, müssen Sie sie im Kategoriebaum auf der linken Seiten unter Produkte -> Katalog -> Kategorienamen mit einem Mausklick auswählen und über Kategorie löschen entfernen.

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 10.02.58

 

Bitte beachten Sie: Sie löschen hiermit nur die Kategorie in dem Kategorie-baum, nicht das beinhaltete Produkt.

 



zurück zur Übersicht