Wie lege ich ein konfigurierbares Produkt in Magento 1.9 an?

Wie lege ich ein konfigurierbares Produkt in Magento 1.9 an?

25. Juni 2015

 

Kurzanleitung:

  • Legen Sie die dazugehörigen einfachen Produkte an (siehe Tutorial „Wie lege ich ein einfaches Produkt bei Magento 1.9 an?“ Abweichung: Sichtbarkeit: „Nicht individuell sichtbar“, Bilder: nicht nötig)
  • Wählen Sie unter „Katalog“ „Produkte verwalten“
  • Klicken Sie oben rechts auf den Button „Produkt hinzufügen“
  • Wählen Sie den Produkttyp „konfigurierbares Produkt“ aus
  • Wählen Sie die gewünschten konfigurierbaren Merkmale aus
  • Erstellen Sie das Produkt nach dem gleichen Prinzip nach dem auch einfache Produkte angelegt werden. Verschiedenheiten: Bilder & zugehörige Produkte
  • Bilder: Legen Sie alle Produktbilder, auch diejenigen der bereits angelegten einzelnen Produkte, an
  • Zugehörige Produkte: Ordnen Sie die gewünschten einfachen Produkte durch anklicken der Checkbox zu
  • Speichern Sie das konfigurierbare Produkt durch Klicken auf den Speichern-Button rechts oben

 

Beschreibung:

Bei einem konfigurierbaren Produkt handelt es sich um ein Produkt, bei dem der Kunde im Shop verschiedene Optionen wählen kann. Bei einem Gürtel, den man in unterschiedlichen Größen erwerben kann, handelt es sich beispielsweise um ein konfigurierbares Produkt. Ein konfigurierbares Produkt besitzt ein Hauptprodukt, welches die verschiedenen einfachen Produkte, mit ihren unterschiedlichen Größen, zusammenfasst.

Im ersten Schritt werden die einfachen Produkte angelegt. Wie Sie in der Produktübersicht sehen, wurde der Gürtel „Flechti“ jeweils ein Mal für die Größen S, M und L angelegt. Wie Sie ein einfaches Produkt anlegen zeigen wir Ihnen im Tutorialvideo „Wie lege ich ein einfaches Produkt bei Magento 1.9 an?“. Bitte achten Sie lediglich darauf, dass Sie bei der Sichtbarkeit „Nicht individuell sichtbar“ angeben, wenn Sie nicht möchten dass die Produkte einzeln sichtbar sind. Im diesem Fall können Sie auch die Zuordnung von Produktbildern auslassen.

 

Wir beginnen nun mit dem Anlegen des eigentlichen konfigurierbaren Produktes. Klicken Sie hierfür rechts oben auf den Button „Produkt hinzufügen“. Wählen Sie hier den Produkttyp „konfigurierbares Produkt“. Bei dem Gürtel handelt es sich bei dem konfigurierbaren Merkmal um die Größe. Sie können hier aber auch mehrere Optionen auswählen. Das konfigurierbare Hauptprodukt legen Sie, mittels der Navigation rechts, nach dem gleichen Prinzip an, nach dem Sie auch ein einfaches Produkt anlegen. Das konfigurierbare Produkt sollte nun natürlich wieder in Katalog und Suche sichtbar sein.

Im Menüpunkt „Bilder“ legen Sie alle Produktbilder, auch diejenigen der bereits angelegten, einzelnen Produkte, an. Die folgenden Punkte orientieren sich ebenfalls an der Erstellung eines einfachen Produktes.

 

Im letzten Punkt „Zugehörige Produkte“ unterscheidet sich das konfigurierbare Produkt vom einfachen Produkt. Hier werden dem konfigurierbaren Produkt nun die zugehörigen Einzelprodukte zugeordnet. Wählen Sie diese durch die Checkboxen links aus. Beachten Sie dass sich einige Produkte auch auf der zweiten Anzeige-Seite befinden können. Sollten auf dem unteren Teil der Seite keine Produkte angezeigt werden, setzen Sie oben rechts den Filter zurück. Die Produkte werden nun angezeigt. Nachdem Sie die zugehörigen Produkte ausgewählt haben, werden diese im oberen Seitenbereich zusammengefasst. Hier könnten Sie noch einmal abweichende Preise, über einen Fixpreis, oder Prozentsatz, eintragen. Beim Eigenschaftsnamen können Sie einen Namen des Attributes vergeben, oder den Standard verwenden, welcher in diesem Fall bereits „Size“ für „Größe“ ist.

Haben Sie das Anlegen des konfigurierbaren Produkts abgeschlossen, speichern Sie dieses oben rechts ab. Das Produkt wurde nun gespeichert. Im Frontend können Sie das Produkt anschließend überprüfen.



zurück zur Übersicht