Wie lege ich eine Kategorie in Magento 1.9 an?

Wie lege ich eine Kategorie in Magento 1.9 an?

3. Juni 2015

 

Kurzanleitung:

  • Login Magento Backend
  • Wählen Sie unter dem Menüpunkt „Katalog“ die Option „Kategorien verwalten“
  • „Stammkategorie hinzufügen“ für den jeweiligen Shop (Multishopsystem)
  • „Unterkategorie hinzufügen“ für jeweilige Kategorie oder Subkategorie à hierfür Kategorie markieren innerhalb derer Unterkategorie erscheinen soll
  • Allgemeine Informationen:
    • Kategorie-Titel
    • Aktivierung der Kategorie über „Is Active“
    • URL-Schlüssel
    • Bilder zuweisen
    • Seitentitel (Tab-Titel)
    • Seo-Keywords
    • Seo-Texte
    • Kategorie im Menü integrieren über „Include in Navigation Menu“
  • Display Settings:
    • Seitendarstellung über „Display Mode“, sowie…
    • „CMS Block“
    • Produkte der Unterkategorie auch in entsprechender Hauptkategorie anzeigen über „Is Anchor“
    • Sortierattribute festlegen über „Available Product Listing Sort by“
  • Kategorieprodukte:
    • Festlegung der Reihenfolge der Positionierung der Produkte
    • Über Dropdown-Menüs „Beliebig“ alle Artikel markieren
    • Positionszahl in rechter Spalte angeben (auch negative Zahlen möglich)
  • Bestätigen Sie die Bearbeitung mit dem „Kategorie speichern“
  • Die Kategorie wurde nun erstellt

 

Beschreibung:

Im Magento Backend Ihres Shops wählen Sie unter dem Menüpunkt „Katalog“ „Kategorien verwalten“. Hier sehen Sie links die bestehenden Kategorien der angelegten Shops.

Darüber sehen Sie zwei Buttons. Mit dem Button „Stammkategorie hinzufügen“ können Sie die Überkategorie für eine gesamte Webseite anlegen. Die bestehende Stammkategorie ist hier beispielsweise die www.atropos-shopsysteme.de. Stammkategorien anzulegen macht also nur dann Sinn, wenn Sie ein Multishopsystem führen und verschiedene Produkte in unterschiedlichen Ländern anbieten möchten.

Um eine neue Unterkategorie hinzuzufügen, markieren Sie zunächst diejenige Kategorie, innerhalb der Sie die neue Kategorie anlegen möchten. Anschließend klicken Sie auf den links oben stehenden Button „Unterkategorie hinzufügen“. Orientieren Sie sich hier an der Reiternavigation. Lassen Sie sich von Reitern, die Sie in Ihrem Magento Backend nicht vorfinden bitte nicht irritieren. Es ist möglich, dass wir durch spezielle Features zusätzliche Reiter führen. Im Folgenden werden jedoch nur die für Sie relevanten Reiter besprochen.

Unter dem Reiter „Allgemeine Informationen“ können Sie den gewünschten Namen der Kategorie angeben. Möchten Sie die Kategorie gleich aktiv setzen, können Sie dies über das Dropdownmenü unter „Is Active“. Zudem haben Sie die Möglichkeit den URL-Schlüssel, sowie eine Beschreibung einzufügen. Der Kategorie zugeordnete Bilder können Sie ebenfalls auf dieser Seite anlegen. Der Seitentitel entspricht dem Titel, der im Reiterbereich der Browser-Tabs zu sehen ist. Zudem lassen sich SEO-Wörter- und Texte einfügen.

Wenn Sir möchten dass die Kategorie im Hauptmenü der Seite erscheint, wählen Sie unten unter „Include in Navigation Menu“ „Ja“.

Unter dem Reiter „Display Settings“ können Sie unter „Display Mode“ und „CMS Block“ die Darstellung der Seite bestimmen. Möchten Sie der Kategorie, die Sie gerade anlegen, weitere Unterkategorien hinzufügen, ist auch die Option „Is Anchor“ interessant. Hier wählen Sie „Ja“,wenn Sie möchten, dass alle Produkte, die sich in den Unterkategorien befinden, auch in der jeweiligen Überkategorie angezeigt werden. Dies ist hier zum Beispiel in der Kategorie „Mode“ der Fall. Hier werden alle 31 Produkte der Unterkategorien in der Hauptkategorie angezeigt. Unter „Available Product Listing Sort by“ können Sie wählen, nach welchen Attributen die Produkte sortiert werden können. Eine Mehrfachauswahl ist ebenfalls möglich.

Unter dem Reiter „Kategorieprodukte“können Sie angeben, in welcher Reihenfolge die Produkte angezeigt werden sollen. Hierfür wählen Sie zunächst links oben innerhalb des Dropdown-Menüs „Beliebig“ für alle Artikel „Ja“. Anschließend tragen Sie in die rechte Spalte eine Zahl ein. Die niedrigste Zahl entspricht immer der ersten und obersten Position des Produktes. Produkte denen keine Position zugeordnet wird, werden automatisch und in beliebiger Reihenfolge hinter positionierten Produkten angeordnet. Möchten wir also beispielsweise, dass die „Taschenlampe Hella“ an erster Stelle positioniert wird, geben wir ihr die Nummer 1. Sollten wir uns später umentscheiden und möchten den „Rucksack Wanda“ an erster Stelle haben, können wir diesem die Zahl 0, -1 oder auch -50 zuweisen. Da die Zahl kleiner ist als die vorher zugewiesene 1, wird der Rucksack an erster Stelle stehen.

Sind Sie mit der Bearbeitung der Kategorie fertig, klicken Sie oben rechts auf den Button „Kategorie speichern“. Die Kategorie wurde nun gespeichert und ist in Ihrer Übersicht links, sowie im Frontend Ihres Onlineshops zu sehen.



zurück zur Übersicht